Angebote zu "Satelliten-Receiver" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Imperial Satelliten-Receiver HD 11+ Hybrid, SAT...
105,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Schauen Sie 6 Monate lang HD+ gratis. Der leistungsfähige Satelliten-HD-Receiver punktet mit USB-PVR-Funktion, HD-Mediaplayer, HbbTV, Webbrowser und Sat>IP-Client. Mit Smartcard für HD+ Der HD-Receiver wird mit einer Smartcard geliefert, die den Empfang verschlüsselter HD+-Programme und den Zugriff auf HD+RePlay- sowie auf HD+SmartTV-Funktionen für 6 Monate ohne zusätzliche Kosten ermöglicht. Danach können Sie das HD+-Paket kostenpflichtig verlängern. Via HD+RePlay-Funktion haben Sie einen direkten Zugang auf die Mediatheken privater TV-Anbieter. Mit der HD+SmartTV-Funktion können Sie auf über 100 Apps privater Fernsehsender zugreifen. Sat>IP – Heimnetz als Sat-TV-Verteiler Sat>IP ist eine bewährte Lösung zum Verteilen von Satelliten-TV-Programmen über das Heimnetzwerk. Mit einem Sat>IP-Server oder einem Sat>IP-Router speisen Sie Sat-Programme Ihrer Wahl in das Heimnetzwerk ein. Jeder LAN-Anschluss wird zur Sat-TV-Anschlussdose . Den Sat>IP-Client HD11+ binden Sie via LAN-Anschluss in das Heimnetz ein. Den HDMI-Ausgang des Receivers verbinden Sie wie in herkömmlichen Sat-Anlagen direkt mit dem HDMI-Eingang Ihres HDTV. Leistungsfähige HD-Mediaplayer-Funktion Der integrierte Mediaplayer spielt Videos, Musik und Bilder von USB-Medien mit FAT32/FAT16/Ext2/NTFS-Formatierung ab. Unterstützt werden die Dateiformate MKV, WMV, AVI, MP3, WAV, AAC, FLAC, OGG, DTS, DDAC3, HE-AAC und JPEG. Zu den unterstützten Video-Codecs gehören MPEG-4/2/1, H.264, AVC und VC-1. Media-Dateien über das Heimnetz wiedergeben Verbinden Sie den Receiver via LAN-Anschluss mit Ihrem Heimnetz und spielen Sie Multimedia-Dateien von freigegebenen Ordnern in Ihrem Netzwerk ab – z. B. von Ihrem PC und Ihrer Netzwerk-Festplatten. Mit einem separat zu erwerbenden WLAN-Stick können Sie den Receiver drahtlos ins Heimnetz einbinden. HbbTV ergänzt TV-Programm mit Informationen aus dem Internet Der Satelliten-Receiver unterstützt HbbTV (Hybrid Broadcast an Broadband TV). TV-Sender können Inhalte für HbbTV bereitstellen, darunter weiterführende Informationen zum laufenden Programm. Damit Sie HbbTV verwenden können, muss der Receiver mit dem Internet verbunden sein.   Empfängt verschlüsselt HD+ und freie HDTV-, SDTV- und Radioprogramme Unterstützt HDTV bis 1080 i/p Drahtgebundene Einbindung (via LAN Kabel) ins Heimnetz In Sat>IP-Verteilanlagen als Client-Receiver verwendbar HD-Mediaplayer gibt Musik, Videos und Bilder von USB-Medien wieder 2x S/PDIF-Audio-Ausgänge (elektrisch und optisch) für Tonwiedergabe in digitaler Qualität PVR-ready: Programme auf USB-Speichermedien aufnehmen HbbTV-Funktion für programmbegleitende Hintergrundinfos und Serviceangebote Elektronische Programmzeitschrift (EPG) Unterstützt Ein-Kabel-Betrieb: SCR EN50494 5000 Programmspeicherplätze Komfortable Steuerung via Fernbedienung und Smartphone App DigioControl Anschlüsse: 2x USB 2.0, HDMI, 2x digitaler Audio-Ausgang (koaxial/optisch), Analog-Audio-Ausgang (2x Cinch), Komposit-Video-Ausgang (FBAS), LAN, LNB-Eingang, LNB-Ausgang (Durchschleif-Funktion), Smart-Card-Einschub, Netzteil 

Anbieter: ELV AT
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Imperial Satelliten-Receiver HD 11+ Hybrid, SAT...
115,75 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Schauen Sie 6 Monate lang HD+ gratis. Der leistungsfähige Satelliten-HD-Receiver punktet mit USB-PVR-Funktion, HD-Mediaplayer, HbbTV, Webbrowser und Sat>IP-Client. Mit Smartcard für HD+ Der HD-Receiver wird mit einer Smartcard geliefert, die den Empfang verschlüsselter HD+-Programme und den Zugriff auf HD+RePlay- sowie auf HD+SmartTV-Funktionen für 6 Monate ohne zusätzliche Kosten ermöglicht. Danach können Sie das HD+-Paket kostenpflichtig verlängern. Via HD+RePlay-Funktion haben Sie einen direkten Zugang auf die Mediatheken privater TV-Anbieter. Mit der HD+SmartTV-Funktion können Sie auf über 100 Apps privater Fernsehsender zugreifen. Sat>IP – Heimnetz als Sat-TV-Verteiler Sat>IP ist eine bewährte Lösung zum Verteilen von Satelliten-TV-Programmen über das Heimnetzwerk. Mit einem Sat>IP-Server oder einem Sat>IP-Router speisen Sie Sat-Programme Ihrer Wahl in das Heimnetzwerk ein. Jeder LAN-Anschluss wird zur Sat-TV-Anschlussdose . Den Sat>IP-Client HD11+ binden Sie via LAN-Anschluss in das Heimnetz ein. Den HDMI-Ausgang des Receivers verbinden Sie wie in herkömmlichen Sat-Anlagen direkt mit dem HDMI-Eingang Ihres HDTV. Leistungsfähige HD-Mediaplayer-Funktion Der integrierte Mediaplayer spielt Videos, Musik und Bilder von USB-Medien mit FAT32/FAT16/Ext2/NTFS-Formatierung ab. Unterstützt werden die Dateiformate MKV, WMV, AVI, MP3, WAV, AAC, FLAC, OGG, DTS, DDAC3, HE-AAC und JPEG. Zu den unterstützten Video-Codecs gehören MPEG-4/2/1, H.264, AVC und VC-1. Media-Dateien über das Heimnetz wiedergeben Verbinden Sie den Receiver via LAN-Anschluss mit Ihrem Heimnetz und spielen Sie Multimedia-Dateien von freigegebenen Ordnern in Ihrem Netzwerk ab – z. B. von Ihrem PC und Ihrer Netzwerk-Festplatten. Mit einem separat zu erwerbenden WLAN-Stick können Sie den Receiver drahtlos ins Heimnetz einbinden. HbbTV ergänzt TV-Programm mit Informationen aus dem Internet Der Satelliten-Receiver unterstützt HbbTV (Hybrid Broadcast an Broadband TV). TV-Sender können Inhalte für HbbTV bereitstellen, darunter weiterführende Informationen zum laufenden Programm. Damit Sie HbbTV verwenden können, muss der Receiver mit dem Internet verbunden sein.   Empfängt verschlüsselt HD+ und freie HDTV-, SDTV- und Radioprogramme Unterstützt HDTV bis 1080 i/p Drahtgebundene Einbindung (via LAN Kabel) ins Heimnetz In Sat>IP-Verteilanlagen als Client-Receiver verwendbar HD-Mediaplayer gibt Musik, Videos und Bilder von USB-Medien wieder 2x S/PDIF-Audio-Ausgänge (elektrisch und optisch) für Tonwiedergabe in digitaler Qualität PVR-ready: Programme auf USB-Speichermedien aufnehmen HbbTV-Funktion für programmbegleitende Hintergrundinfos und Serviceangebote Elektronische Programmzeitschrift (EPG) Unterstützt Ein-Kabel-Betrieb: SCR EN50494 5000 Programmspeicherplätze Komfortable Steuerung via Fernbedienung und Smartphone App DigioControl Anschlüsse: 2x USB 2.0, HDMI, 2x digitaler Audio-Ausgang (koaxial/optisch), Analog-Audio-Ausgang (2x Cinch), Komposit-Video-Ausgang (FBAS), LAN, LNB-Eingang, LNB-Ausgang (Durchschleif-Funktion), Smart-Card-Einschub, Netzteil 

Anbieter: ELV CH
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Imperial Satelliten-Receiver HD 11+ Hybrid, SAT...
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Schauen Sie 6 Monate lang HD+ gratis. Der leistungsfähige Satelliten-HD-Receiver punktet mit USB-PVR-Funktion, HD-Mediaplayer, HbbTV, Webbrowser und Sat>IP-Client. Mit Smartcard für HD+ Der HD-Receiver wird mit einer Smartcard geliefert, die den Empfang verschlüsselter HD+-Programme und den Zugriff auf HD+RePlay- sowie auf HD+SmartTV-Funktionen für 6 Monate ohne zusätzliche Kosten ermöglicht. Danach können Sie das HD+-Paket kostenpflichtig verlängern. Via HD+RePlay-Funktion haben Sie einen direkten Zugang auf die Mediatheken privater TV-Anbieter. Mit der HD+SmartTV-Funktion können Sie auf über 100 Apps privater Fernsehsender zugreifen. Sat>IP – Heimnetz als Sat-TV-Verteiler Sat>IP ist eine bewährte Lösung zum Verteilen von Satelliten-TV-Programmen über das Heimnetzwerk. Mit einem Sat>IP-Server oder einem Sat>IP-Router speisen Sie Sat-Programme Ihrer Wahl in das Heimnetzwerk ein. Jeder LAN-Anschluss wird zur Sat-TV-Anschlussdose . Den Sat>IP-Client HD11+ binden Sie via LAN-Anschluss in das Heimnetz ein. Den HDMI-Ausgang des Receivers verbinden Sie wie in herkömmlichen Sat-Anlagen direkt mit dem HDMI-Eingang Ihres HDTV. Leistungsfähige HD-Mediaplayer-Funktion Der integrierte Mediaplayer spielt Videos, Musik und Bilder von USB-Medien mit FAT32/FAT16/Ext2/NTFS-Formatierung ab. Unterstützt werden die Dateiformate MKV, WMV, AVI, MP3, WAV, AAC, FLAC, OGG, DTS, DDAC3, HE-AAC und JPEG. Zu den unterstützten Video-Codecs gehören MPEG-4/2/1, H.264, AVC und VC-1. Media-Dateien über das Heimnetz wiedergeben Verbinden Sie den Receiver via LAN-Anschluss mit Ihrem Heimnetz und spielen Sie Multimedia-Dateien von freigegebenen Ordnern in Ihrem Netzwerk ab – z. B. von Ihrem PC und Ihrer Netzwerk-Festplatten. Mit einem separat zu erwerbenden WLAN-Stick können Sie den Receiver drahtlos ins Heimnetz einbinden. HbbTV ergänzt TV-Programm mit Informationen aus dem Internet Der Satelliten-Receiver unterstützt HbbTV (Hybrid Broadcast an Broadband TV). TV-Sender können Inhalte für HbbTV bereitstellen, darunter weiterführende Informationen zum laufenden Programm. Damit Sie HbbTV verwenden können, muss der Receiver mit dem Internet verbunden sein.   Empfängt verschlüsselt HD+ und freie HDTV-, SDTV- und Radioprogramme Unterstützt HDTV bis 1080 i/p Drahtgebundene Einbindung (via LAN Kabel) ins Heimnetz In Sat>IP-Verteilanlagen als Client-Receiver verwendbar HD-Mediaplayer gibt Musik, Videos und Bilder von USB-Medien wieder 2x S/PDIF-Audio-Ausgänge (elektrisch und optisch) für Tonwiedergabe in digitaler Qualität PVR-ready: Programme auf USB-Speichermedien aufnehmen HbbTV-Funktion für programmbegleitende Hintergrundinfos und Serviceangebote Elektronische Programmzeitschrift (EPG) Unterstützt Ein-Kabel-Betrieb: SCR EN50494 5000 Programmspeicherplätze Komfortable Steuerung via Fernbedienung und Smartphone App DigioControl Anschlüsse: 2x USB 2.0, HDMI, 2x digitaler Audio-Ausgang (koaxial/optisch), Analog-Audio-Ausgang (2x Cinch), Komposit-Video-Ausgang (FBAS), LAN, LNB-Eingang, LNB-Ausgang (Durchschleif-Funktion), Smart-Card-Einschub, Netzteil 

Anbieter: ELV
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe