Angebote zu "Touchscreen" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Microsoft Windows Server 2012 R2 RDS: 1 Device CAL
Aktuell
39,76 € *
ggf. zzgl. Versand

Die R2-Edition ist eine Weiterentwicklung des Windows Servers 2012. Um sie zu verwenden, werden Zugriffslizenzen benötigt, die Sie hier online günstig kaufen können. Mit der Microsoft Windows Server 2012 R2 RDS: 1 Device CAL ist es Ihnen möglich ein (1) Gerät für die Verwendung und den Zugriff zu lizenzieren. Ebenfalls erhalten Sie mit dem Erwerb der CAL ein Dokument, das Sie als rechtmäßigen Nutzer der Zugriffslizenz ausweist. Microsoft Windows Server 2012 R2 RDS: 1 Device CAL als Alternative zur User CAL Die Microsoft Windows Server 2012 R2 RDS: 1 Device CAL günstig zu kaufen ist eine Option, um einen Zugriff auf den Server zu ermöglichen. Neben der User CAL, die immer einen Anwender autorisiert, existiert die Device CAL als Alternative für Geräte. Es werden demnach bestimmte Geräte für die Zugriffe lizenziert, wobei es anschließend unerheblich ist, ob diese Geräte von mehreren Personen genutzt werden. Die Microsoft Windows Server 2012 R2 RDS: 1 Device CAL clever zu kaufen ist daher eine attraktive Möglichkeit, wenn Arbeitsplätze im Unternehmen im Schichtsystem von mehreren Personen verwendet werden oder wenn es sich um Geräte handelt, die traditionell keine festen Nutzer haben, sondern mehreren Mitarbeitern zur Verfügung stehen. Features und Funktionen nach Aktivierung der Microsoft Windows Server 2012 R2 RDS: 1 Device CAL Indem Sie die CAL clever online kaufen, profitieren Sie unter anderem von dem überarbeiteten Benutzerinterface. Selbiges wurde mit der 2012 R2 Version auf Touchscreens optimiert, weshalb eine Benutzung am Smartphone oder Tablet ebenso ohne Einschränkungen in Frage kommt. Eine Überarbeitung erhielten auch der Taskmanager sowie das PowerShell 3.0. Mit diesem Feature lassen sich Systemeinstellungen des Servers fortan noch einfacher verwalten. Die visuelle Oberfläche beschleunigt viele Aufgaben und erleichtert gleichermaßen den Einstieg. Im Vergleich zum Vorgänger wurde kräftig an den Performanceschrauben gedreht, zugleich entfernten die Experten bei Microsoft viele Bugs. Schnittstellen zur Azure-Cloud, um Inhalte zu teilen, existieren natürlich ebenso. Jetzt clever kaufen und sofort liefern lassen: Microsoft Windows Server 2012 R2 RDS: 1 Device CAL Erwerben Sie noch heute die Zugriffslizenz zum Top-Preis und aktivieren Sie ein weiteres Gerät, um mit dem Windows Server in Ihrem Unternehmen zu interagieren. Selbstredend ist es Ihnen möglich sowohl die hier angebotene Device CAL als auch die ebenfalls in unserem Sortiment erhältlichen User CALs miteinander zu kombinieren. Damit wählen Sie stets die Lösung aus, die für Ihre Zwecke und die jeweilige Situation optimal ist.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 Standard
Aktuell
159,08 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server Standard 2012 ist der Nachfolger von Windows Server 2008 R2 und bietet Ihnen die moderne Bedienoberfläche von Windows 8, diverse neue Funktionen und Programme sowie typische Serverfeatures mit hoher Performance. Die aus Windows 8 bekannte Modern-Userinterface-Oberfläche wird auch bei Windows 2012 Server Standard verwendet. Dadurch wird die Bedienung per Touchscreen optimiert. Wollen Sie auf diese Bedienoberfläche verzichten, haben Sie die Möglichkeit der Core-Installation. Mit diesem Schritt konfigurieren Sie Microsoft Windows Server Standard 2012 mittels PowerShell und Windows-Eingabeaufforderung. Die Core-Installation ist standardmäßig eingestellt und schafft ein Plus an Performance für die Anwendungen. Insbesondere beim Einsatz von SQL-Server oder Hyper-V wird Ihnen dieser Vorteil auffallen. Neue Oberfläche für eine leichte Suche In Windows 2012 Server Standard gibt es einen überarbeiteten Task-Manager, der laufende Prozesse kategorisiert, inaktive Anwendungen zur Leistungssteigerung anhält und durch die neue Oberfläche die Suche von Applikationen vereinfacht. Hinzu kommen folgende Funktionen wie Active Directory Domain Services, die aktuelle Virtualisierungsplattform Hyper-V und Microsoft Windows Azure, die Windows Server Standard 2012 zu einem optimalen Server-Betriebssystem machen. SMB 3.0, Windows Azure und Hyper-V Microsoft stellt Ihnen ein zuverlässiges Betriebssystem für Ihren Serverbetrieb zur Verfügung, das durch ein modernes Userinterface für die Touchscreen-Bedienung optimiert wurde, die Protokollversion SMB 3.0 wird unterstützt, wodurch Sie schnelleren Zugriff auf Dateifreigaben haben und das PowerShell 3.0 zur Verwaltung von Systemeinstellungen. Windows 2012 Server Standard gibt Ihnen zudem Windows Azure an die Hand, das als Feature zur Sicherung des Servers in der Azure-Cloud dient sowie den Internet Information Service 8.0 zur Verwaltung von Extended-Validation-Zertifikaten. Die verbesserte Virtualisierungsplattform Hyper-V bietet Ihnen eine optimierte Leistungsfähigkeit sowie DirectAccess, bei dem der Server nun auch Technologien zur IPv6-Überbrückung beinhaltet und somit keine PKI mehr benötigt. Sichere Verwaltung Ihrer Daten Die dynamische Zugriffssteuerung (Dynamic Access Control) ist die neue Sicherheitsfunktion bei Windows 2012 Server Standard. Sie regelt den Dateienzugriff über Metadaten und arbeitet parallel zu den Active-Directory-Sicherheitslinien. Die dynamische Zugriffssteuerung gewährleistet beispielsweise, dass ein unbefugter Zugriff nach dem Verschieben einer Datei in andere Verzeichnisse unterbunden wird. Eine Sicherung der Dateien erfolgt dabei im Hintergrund. Die Entwickler von Windows Server Standard 2012 führen mit dieser Version das neue Dateisystem ReFS ein, das als Ergänzung zum gängigen NTFS dient und speziell für Server zur Datenspeicherung entwickelt wurde. Das Serverbetriebssystem ermöglicht den Gebrauch von zwei physischen Prozessoren. Durch den Einsatz von zwei zusätzlichen virtuellen Instanzen eignet sich Windows 2012 Server Standard optimal für kleine und mittelständische Unternehmen. Features: - 5 User CAL's Versandart Beim Kauf entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Klicken Sie einfach in der Auswahl die bevorzugte Variante an und legen Sie das Produkt in den Warenkorb.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 R2 RDS: 10 Device...
Topseller
367,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Hier erhalten Sie Microsoft Windows Server 2012 R2 10 RDS Device CALs im praktischen Set zum Top-Preis. Mit den zehn Gerätelizenzen können Sie, getreu des Namens, bis zu zehn Geräte in einem Netzwerk für den Zugriff auf Windows Server 2012 R2 berechtigen. Selbstverständlich müssen Sie die Zugriffslizenzen nicht allesamt sofort verwenden. Sie erhalten außerdem einen Nachweis, der Sie zum rechtmäßigen Besitzer der jeweiligen, nagelneuen Lizenz erklärt. Clever Software kaufen Mit den Microsoft Windows Server 2012 R2 RDS: 10 Device CALs schaffen Sie die Grundlage oder gezielte Erweiterungen, um das Unternehmen noch stärker mit dem Windows Server zu vernetzen. Die Microsoft Windows Server 2012 R2 RDS: 10 Device CALs lassen sich simultan zu nutzerbezogenen Zugriffslizenzen verwenden. Dank der Fokussierung auf ein Gerät, ist der daran arbeitende Anwender unerheblich. Das ist ideal, wenn es sich um ein Gerät handelt, was sowieso von mehreren Mitarbeitern verwendet wird. Ein klassischer Arbeitsplatz könnte so ebenfalls lizenziert werden. Alle Lizenzen können Sie ohne Bindung clever kaufen – es wird also kein Abonnement abgeschlossen. Leistungsstarke Microsoft Windows Server 2012 R2 RDS 10 Device CALs, die sich lohnen Durch die Device CALs erhalten die Geräte Zugriff auf das Windows Server Netzwerk. Selbiges wurde mit der R2 Version maßgeblich verbessert, erhielt weitere Leistungssteigerungen und eine intuitiv bedienbare Nutzeroberfläche. Speziell PowerShell 3.0 ist bei Anwendern sehr beliebt, da es die Verwaltung der Systemeinstellungen maßgeblich optimiert. Selbige lassen sich fortan ganz bequem über eine grafische Oberfläche einstellen, ohne mit langwierigen Kommandos arbeiten zu müssen. Der Taskmanager erhielt im Zuge dessen ebenfalls eine Überarbeitung und lehnt sich an PowerShell an. Die 2012 R2 Version wurde zudem für Touchscreens optimiert. Eine Verwendung der Microsoft Windows Server 2012 R2 RDS: 10 Device CALs, wenn Sie diese hier clever kaufen, ist daher an mobilen Endgeräten ebenfalls denkbar. Die Virtualisierungsplattform, eine der wichtigsten Funktionen, erhielt gegenüber dem Vorgänger (2012 Standard) weitere Verbesserungen. So behalten Sie mit der angelegten Serverumgebung stets einen komfortablen Überblick über Ihr Netzwerk und die IT-Infrastruktur des Unternehmens. Eine sichere Datenverschlüsselung gewährleistet indes, dass die Daten tatsächlich nur autorisierten Mitarbeitern in Ihrem Unternehmen vorbehalten bleiben. Heute noch clever online kaufen und sofort liefern lassen: die Microsoft Windows Server 2012 R2 RDS: 10 Device CALs werden Ihnen im Anschluss an Ihre Bestellung digital übermittelt. Bei Ihrer Bestellung profitieren Sie von dem Trusted Shops Käuferschutz und vielen verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Office 2013 Standard
Angebot
62,63 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Office 2013 Standard ist der offizielle Nachfolger der 2010er-Edition und erschien erneut unter dem Dach der Microsoft Corporation. Das Paket setzt sich aus einzelnen Programmen aus der Office-Reihe zusammen, so beispielsweise dem besonders beliebten Word zur Textbearbeitung oder Excel zur Erstellung und Bearbeitung von Tabellen. Die Funktionen der Software im Überblick einmaliger Kauf für einen PC oder Laptop für den Gebrauch zu Hause oder bei der Arbeit enthaltene Office Programme: Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote & Publisher Touch-Modus für mobile Endgeräte Ribbon-Listen standardmäßig ausgeblendet automatisches Ablegen von Dokumenten in der Cloud optimierte PDF-Ansicht Systemvoraussetzungen für Microsoft Office 2013 Standard Betriebssystem: Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012 Prozessor: 1 GHz oder schneller RAM: 1 GB (32 Bit), 2 GB (64 Bit) Festplattenspeicher: 3 GB Grafikkarte: DirectX 10 Bildauflösung: 1024 x 576 Internetzugang Der Klassiker für Privatanwender und Gewerbe: Microsoft Office 2013 Standard Die Oberfläche der enthaltenen Programme orientiert sich am Aufbau von Windows 8, weshalb die einzelnen Office-Programme auch problemlos an einem Touchscreen genutzt werden können. Eine weitere Neuerung war das OneDrive, mit dem es fortan möglich war, eigene Dokumente in einer abgesicherten Cloud zu speichern, welche sich mit lokalen Speicherorten synchronisiert. Yammer und Skype waren zwei weitere Programme, die in einzelnen Office 2013 Editionen eingebunden wurden. Eine mobile Version folgte ebenfalls, welche an den Windows Smartphones genutzt werden kann. Office 2013 Standard – Immer noch ein guter Allrounder Noch immer gehört das Microsoft Office 2013 Standard Paket zu den am häufigsten genutzten Programm-Paketen auf Desktop PCs. Insbesondere Word und Excel werden sowohl von Privatanwendern als auch Gewerbetreibenden und ihren Mitarbeitern verwendet. Die Programme kommen mit einem umfangreichen Lieferumfang, beispielsweise mit Hinblick auf Möglichkeiten zur Formatierung oder hinsichtlich der enthaltenen Mustervorlagen. Als guter Allrounder eignet sich Microsoft Office 2013 Standard folglich für anspruchsvolle Privatanwender ebenso wie für kleine und mittelständische Unternehmen. Im direkten Vergleich zur 2010 Version haben sich die Verantwortlichen bei Microsoft vor allem um eine noch intuitiver gestaltete und effizientere Bedienung bemüht. Arbeitsprozesse sollen optimiert und auch für technische Laien verständlicher gestaltet werden. Eine Kompatibilität ist zur unkomplizierten Nutzung sowohl auf HD-Desktops als auch auf mobilen Touchscreens gewährleistet. Eine starke Suite mit zeitlosen Programmen Insbesondere Word mitsamt dem hauseigenen Dateiformat gehört zu den mittlerweile standardmäßig genutzten Textverarbeitungsprogrammen. Weitere Vorlagen lassen sich bequem in dieses integrieren, zudem ist eine Rechtschreibprüfung bereits ab Auslieferung enthalten. Aufgrund der Optimierung von Microsoft Office 2013 Standard läuft dieses selbst auf schwächeren Desktop PCs oder etwas älteren Laptops anstandslos. Microsoft Office 2013 Standard jetzt clever online kaufen & sicher zahlen Bei Lizenzfuchs entscheiden Sie selbst, ob Sie Microsoft Office 2013 Standard sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Sie haben Fragen zum Download oder wissen nicht, wie Sie die Software nach Erhalt des Produktschlüssels installieren? Kein Problem, unser Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe